LenneArt feiert 1. Geburtstag

Im März 2019 wird LenneArt Lenhausen e.V. 1 Jahr alt. Dies wollen wir mit einem Geburtstagskonzert unter dem Motto

„Glücksmomente – Was Generationen verbindet“

 

am Sonntag, 17.03.2019 in der Lenhauser Schützenhalle feiern.

Ab 14:30 Uhr geht es gemütlich los mit Kaffee & Kuchen und ab 15:30 Uhr präsentieren die vier Vereinsgruppen LenneKlang, LenneSound, LenneKids und LenneBühne ein unterhaltsames Programm für alle Generationen.

Es wäre sehr schön euch und eure Lieben in der Schützenhalle begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen schönen, gemeinsamen Nachmittag.

Sonderpreis Innovation

Am 28. Januar war ein Teil unseres LenneArt Vorstandes bei der Preisverleihung zum Wettbewerb „Verein des Jahres“ von Sparkasse Finnentrop und SauerlandKurier.

Was für ein aufregender Abend. Alle Preise in den bekannten Kategorien waren bereits vergeben und wir waren leer ausgegangen, doch dann….

… gab es eine Überraschung. In diesem Jahr hat die Jury den Sonderpreis Innovation ins Leben gerufen. Ein Buchstabe nach dem anderen flog in die PowerPoint Präsentation und bald war uns klar, dass da LenneArt Lenhausen steht. Die Freude war riesengroß!

ln seiner Laudatio bezeichnete Bürgermeister Dietmar Heß den Zusammenschluss verschiedener Vereine zu LenneArt Lenhausen als ein „Projekt mit Leuchtturm-Charakter“ .

Ein herzlicher Dank geht an die vierköpfige Jury bestehend aus Bürgermeister Dietmar Heß, SauerlandKurier-Redakteur Christian Weber, Petra Peuker als Vertreterin der Gemeinde und Dirk Atteln (Vorstand Sparkasse).

Hier geht es zur Berichterstattung der lokalen Presse:

Sauerlandkurier
Lokalplus

Lenne-Bühnen-Zauber im Pfarrheim

Am Freitag und Samstag, 15. und 16. Februar, ist es wieder soweit: LenneBühne, die Theatergruppe als Teil von LenneArt Lenhausen e.V., lädt wieder zu tollen Sketchen und viel Spaß ins Pfarrheim ein.

Los geht es am Freitag, 15. Februar, um 19 Uhr mit einem kleinen Imbiss und am Samstag, 16. Februar, um 15 Uhr mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vorher.

Der Kartenvorverkauf findet am Sonntag, 3. Februar, um 10.30 Uhr im Pfarrheim Lenhausen statt. Die Eintrittskarten kosten 9,00 €.  Pro Person können maximal fünf Eintrittskarten erworben werden.

Neues Jahr, neues Hobby?

Die Schulferien sind vorbei und das bedeutet, dass die Proben wieder starten.

Hier sind die Termine für die ersten Proben im neuen Jahr:

LenneSound:  08.01. – 16:30-17:15 Uhr
LenneKlang:   09.01. – 20:00-21:30 Uhr
LenneKids:      18.01. – 16:00-16:45 Uhr

Wir alle freuen uns über neue Gesichter!

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr uns gerne kontaktieren.

 

2018 < - > 2019

Hinter uns liegt ein schönes, erfolgreiches Jahr 2018.

Der Verein LenneArt Lenhausen e.V. wurde gegründet und damit verbunden auch die Kinder-/Jugendchöre LenneKids und LenneSound.
Der Frauenchor LenneKlang konnten zum 3. Mal den Meisterchor-Titel „ersingen“, wurde im Rathaus geehrt, war Teil eines grandiosen Konzertes in Maumke und eines wie immer stimmungsvollen Adventskonzertes in der Lenhauser Pfarrkirche.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die das ganze Jahr über an unserer Seite standen, uns unterstützt haben, uns zugehört haben etc. Ohne euch würde dies alles nicht funktionieren! Vielen, vielen Dank!

Für das neue Jahr wünschen wir euch nur das Beste. Kommt gut rein. Wir sehen uns in 2019!

Euer
LenneArt Lenhausen e.V.

PS: Getreu dem Motto „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ Hast DU vielleicht Lust bei LenneKlang mitzusingen? Die erste Probe findet am 09. Januar statt. Schau doch einfach mal ganz unverbindlich vorbei!

LenneKlang: mittwochs | 20:00-21:30 Uhr | Pfarrheim Lenhausen

Aber auch neue Sängerinnen und Sänger bei den LenneKids und bei LenneSound sind jederzeit herzlich willkommen. Die Proben finden ebenfalls im Pfarrheim statt.

LenneKids: freitags | 16:00-16:45 Uhr | ab 4 Jahren, bis einschl. 3. Klasse
LenneSound: dienstags | 16:30-17:15 Uhr | ab 4. Klasse

Frohe Weihnachten

Ihr Lieben,

wir wünschen euch, euren Familien und Freunden von Herzen eine harmonische, besinnliche Weihnacht.

Gönnt euch zwischen dem ganzen Trubel auch mal ein wenig Zeit für Ruhe und Entspannung. Das ganze Jahr ist oft hektisch genug.

Herzliche Weihnachtsgrüße

Weihnachtsspuren

Wenn einer mir die Frage stellt,
nach Weihnachten in unserer Welt,
will ich ihm zeigen, was damals begann,
als Weihnachten seinen Anfang nahm.
 
Wo einer dem anderen neu vertraut
und mit ihm eine Brücke baut,
um Hass und Feindschaft zu überwinden,
da kannst Du Weihnachtsspuren finden.
 
Wo einer im Dunkeln nicht verstummt,
sondern das Lied der Hoffnung summt,
um Angst und Stille zu überwinden,
da kannst Du Weihnachtsspuren finden.
 
Wo einer gegen die Strömung schwimmt
und fremde Lasten auf sich nimmt,
um Not und Elend zu überwinden,
da kannst Du Weihnachtsspuren finden.
 
Wo einer im Unglück nicht verzagt
und einen neuen Anfang wagt,
um Leid und Trauer zu überwinden,
da kannst Du Weihnachtsspuren finden.
 
Wo einer das Unbequeme wagt
und offen seine Meinung sagt
um Schein und Lüge zu überwinden,
da kannst Du Weihnachtsspuren finden.
 
Wo einer Dich aus Trägheit weckt
und einen Weg mit Dir entdeckt,
um hohe Mauern zu überwinden,
da kannst Du Weihnachtsspuren finden.
 
(Autor leider nicht bekannt)

Für uns hat die Winter-Probenpause begonnen. Am Mittwoch hatten wir unsere Weihnachtsfeier, gestern waren noch ein paar fleißige Helferlein auf dem Dorfplatz aktiv (Advent, Advent, der Dorfplatz brennt) und jetzt kann auch für uns nach einem sehr erfolgreichen, musikalischen Jahr die Weihnachtszeit kommen.

Mit einem kleinen musikalischen Gruß vom Adventskonzert letzte Woche, wünschen wir euch einen schönen, besinnlichen 4. Advent.

Jahresbericht 2018

Wieder ist das Jahr um und rückblickend können wir sagen, dass 2018 ein Jahr voller Höhepunkte war.

Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, heißen wir nun nicht mehr „Frauenchor Lenhausen 1987“, sondern „Frauenchor LenneKlang“.

Warum das Ganze?

Ilka Rawe hatte letztes Jahr das Ziel, wieder einen Kinder- und Jugendchor entlang der Lenneschiene auf die Beine zu stellen. Was als Projektchor anlief und gut angenommen wurde, wurde dieses Jahr dann festgehalten und natürlich fortgeführt. Kinder im Alter von 4 Jahren bis zur 3. Klasse singen fortan im Kinderchor „LenneKids“ unter dem Dirigat von Hannah Tillmann, Jugendliche ab der 4. Klasse singen gemeinsam mit Christoph Ohm unter dem Namen „LenneSound“. Auch unsere Theatergruppe gibt es noch, mit der „LenneBühne“ ist unser im März 2018 neu gegründeter Verein LenneArt e.V. Lenhausen komplett. Bei manchen Cliquenfahrten sollen sich wohl weitere Formationen gebildet haben.  Liebe Grüße an „LenneBrumm“, ihr seid jederzeit herzlich willkommen. Damit auch noch vielen Dank an alle, die mit daran beteiligt waren, das Projekt auf die Beine zu stellen.

Gemeinsam AKTIV in die Zukunft! – LenneArt Lenhausen e.V.

Ein weiteres Highlight 2018 war die Titelverteidigung des Meisterchors am 09.Juni in Rheine. […]

Hier ist der komplette Jahresbericht einzusehen.

Jetzt kann Weihnachten kommen

Was für ein schönes Adventskonzert am gestrigen 3. Advent. Publikum und teilnehmende SängerInnen und Musiker waren gleichermaßen begeistert und sind sich einig: Jetzt kann Weihnachten kommen!

Den instrumentalen Part übernahm in diesem Jahr wieder das Bläserensemble „Wollblech“ aus Oedingen. Mit „Tochter Zion“ eröffneten sie das Konzert und sorgten damit gleich für einen stimmungsvollen Einstieg. Auch die weiteren Stücke wie z.B. „Es wird scho glei dumpa“ oder die „Adventsweisen“ wurden gleichermaßen festlich dargebracht.

Als Gastchor war in diesem Jahr die Männer-Chorgemeinschaft von Michael Rinscheid dabei. Unterstützt von den Solisten Teresa Braun und Oliver Haase trugen sie feierliche Stücke wie z.B. „Handwerkers Abendgebet“ (Tenor: Oliver Haase) und „Nehmt für das Kind Geschenke mit“ (Sopran: Teresa Braun) vor. Zu ihren Darbietungen gehörte u.a. auch das bekannte Lied „Weihnachten bin ich zu Haus“ und die „Hymne an die Nacht“ von Ludwig von Beethoven. Die Sänger und Solisten legten einen grandiosen Auftritt hin. „Jetzt kann Weihnachten kommen“ weiterlesen